Pressearchiv 2015

31.07.2015 | Aktuelle Pressemitteilungen
« Newsindex

Immer wieder Neues erleben

25-jähriges Betriebsjubiläum für Christian Bintz bei den Stadtwerken

Welche Karrieremöglichkeiten einem Auszubildenden bei den Stadtwerken Lemgo offenstehen – das zeigt sich an Christian Bintz: Er startete hier am 1. August 1990 seine Ausbildung als Energieelektroniker und wurde nach dem erfolgreichen Abschluss in den Netzbereich übernommen.
Nach dem Wehrdienst kehrte er in den Stadtwerke-Netzbereich zurück und lernte das Lemgoer Stromnetz in allen Details kennen.

„Die zusätzliche Qualifizierung zum Meister für Elektrotechnik war dann der nächste Schritt Richtung Zukunft“, erklärt Christian Bintz. Diese Fortbildung konnte er im Jahr 2001 erfolgreich abschließen – und damit stieg er dann nur ein Jahr später zum Fachbereichsleiter für Fernwirktechnik auf: ein Bereich, in dem er sich mit allen Steuerungselementen der Lemgoer Versorgungseinrichtungen beschäftigte.

Wenig später wurde er als Ausbilder aktiv und verschaffte in dieser Funktion schon so manchem technischen Azubi einen sehr guten Start in die Berufswelt der Stadtwerke. „Alle Azubis, die ich ausgebildet habe, sind noch bei den Stadtwerken aktiv“, berichtet Christian Bintz. „Denn die Stadtwerke bieten jedem Auszubildenden die Chance, in weitere Herausforderungen hineinzuwachsen – und so immer etwas Neues zu erleben.“
Als der Fachbereich Fernwirktechnik im Jahr 2004 durch eine Umstrukturierung aufgelöst wurde, übernahm Christian Bintz die Disposition und sattelte noch den Industriemeister Gasversorgungstechnik oben drauf. So manche Baumaßnahme hat er in dieser Zeit zielstrebig geleitet, auch die Ausschreibungen übernahm er und betreute die Tiefbauleistungen.

Seit Sommer 2014 ist er nun als Teamleiter des Netzanlagenservices für Bau und Instandhaltung aktiv und leitet ein 20-köpfiges Team. „Mein 40-jähriges Jubiläum werde ich sicher auch noch hier feiern“, schmunzelt Christian Bintz. „Denn mit immer neuen Herausforderungen bleibt die Arbeit einfach spannend.“