Pressearchiv 2016

23.03.2016 | Aktuelle Pressemitteilungen
« Newsindex

Ticket-Zählung im STADTBUS

Stadtwerke Lemgo führen ab 4. April 2016 Fahrgast-Befragung durch

Lemgo.- Am 4. April ist es wieder soweit: Dann werden die Fahrgäste in den STADTBUSSEN erneut danach gefragt, welchen Fahrschein sie nutzen. Drei Wochen lang, also bis zum 23. April 2016, führen die Stadtwerke Lemgo diese Aktion durch – aus gutem Grund, wie Bereichsleiter Andreas Becker erklärt: „Fahrgäste mit gültigem Schwerbehindertenausweis, gültiger Wertmarke und Beiblatt fahren natürlich kostenlos in unseren Himmelblauen mit. Für diesen Service erhalten wir finanzielle Erstattungen vom Land Nordrhein-Westfalen. Diese Ausgleichszahlungen tragen dazu bei, unsere Fahrkostenausfälle aufzufangen. Deshalb müssen wir die Anzahl der freifahrberechtigten Fahrgäste genau erfassen.“

So sind ab dem 4. April 2016 Zählerinnen und Zähler in den STADTBUSSEN unterwegs, die sich ausweisen können. Sie schauen danach, wie viele Fahrgäste mit Fahrschein und wie viele mit Freifahrtberechtigung unterwegs sind. „Wir ermitteln so lediglich die Fahrgäste mit gültigem Schwerbehindertenausweis – persönliche Daten erheben die Zählerinnen und Zähler nicht“, erklärt Andreas Becker.

Im August und im November 2016 sind weitere je dreiwöchige Befragungstermine geplant. So können die Stadtwerke die durchschnittliche Anzahl der freifahrtberechtigten Fahrgäste über das Jahr hinweg ermitteln. „Wir bitten alle Fahrgäste um ihr Verständnis und freuen uns, wenn sie unsere Zählerinnen und Zähler bestmöglich unterstützen“, so Andreas Becker.

Die Zähltermine 2016:

04.04. – 23.04.2016

18.07. – 06.08.2016

07.11. – 26.11.2016