Pressearchiv 2016

20.05.2016 | Aktuelle Pressemitteilungen
« Newsindex

1057 Sportabzeichen im Jahr 2015 verliehen

Drei Lemgoer Schulen wurden am 19. Mai 2016 bei den Stadtwerken Lemgo geehrt

Lemgo.- Schon traditionell haben die Lemgoer Schulen die Nase vorn, wenn es um die Anzahl der verliehenen Sportabzeichen im Bereich des Stadtsportverbandes Lemgo (SSV) geht: 871 Schülerinnen und Schüler erfüllten im Jahr 2015 die sportlichen Anforderungen und können sich über ihre Sportabzeichen freuen. Im Vergleich zum Vorjahr erwarben somit 8 % mehr Schüler und Schülerinnen dieses Leistungsabzeichen.

„Als besonders sportlich erwiesen sich dabei die Grundschülerinnen und Grundschüler der Alten Hansestadt“, berichtet Hans Pawlowski, Vorsitzender des Stadtsportverbandes. „Allein an den Grundschulen konnten wir 805 Sportabzeichen in den Stufen Gold, Silber oder Bronze zählen.“

Die Stadtwerke Lemgo zeichneten jetzt als Sponsor des Stadtsportverbandes gemeinsam mit dem SSV das Engagement der drei besten Schulen aus: Am 19. Mai 2016 konnten die Vertreterinnen und Vertreter der Schulen im Rahmen einer Feierstunde ihre Urkunden und die Geldpreise bei den Stadtwerke entgegennehmen.

Den ersten Preis erzielte die August-Hermann-Francke-Grundschule, an der 308 Kinder ein Sportabzeichen erwarben – das sind 75 % aller Schüler und Schülerinnen. Einen sehr guten zweiten Platz belegte die Grundschule am Schloss mit 219 Abzeichen (71 %). Die Grundschule Kampstraße konnte die höchste Steigerungsrate von 43 % aufweisen und wurde deshalb mit dem dritten Preis belohnt.

„Ob Sechsjährige oder Senioren: Das Sportabzeichen kann jeder erwerben“, erklärt Renate Dalbke, Marketingleiterin der Stadtwerke Lemgo. „Mit unseren Geldpreisen, die wir nun den Grundschulen für ihre hervorragenden Sportabzeichen-Ergebnisse überreichen, möchten wir gezielt auch anderen Schulen und Vereinen einen Ansporn bieten, sich in diesem Bereich verstärkt zu engagieren.“

Schwimmen, Radfahren, Leichtathletik und Gerätturnen – in diesen Bereichen werden die Prüfungen abgelegt. Felder, in denen sich Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrerinnen und Lehrer gerne sportlich messen. „Wir freuen uns sehr, dass die Lemgoer Schulen die Anzahl der Sportabzeichen im letzten Jahr so steigern konnten“, berichtet Siegmund Gedeon, Sportabzeichenbeauftragter des SSV Lemgo. „Bleibt nur zu hoffen, dass wir in diesem Jahr noch mehr als 1057 Abzeichen vergeben können.“