Pressearchiv 2016

09.06.2016 | Aktuelle Pressemitteilungen
« Newsindex

Parkhaus Wüste erhält begehrtes Gütesiegel

ADAC zeichnet das Stadtwerke-Parkhaus erneut als besonders benutzerfreundlich aus

Lemgo.- Zum letzten Mal vergibt der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) die Auszeichnung „Das benutzerfreundliche Parkhaus“ – und dieses begehrte Gütesiegel erhält das Lemgoer Parkhaus Wüste. Die blaue ADAC-Parkhaustafel belegt, dass Autofahrerinnen und Autofahrer beim Parken in der Wüste Sicherheit, Sauberkeit und Service genießen.

Was ein Parkhaus besonders nutzerfreundlich macht, hat der ADAC klar definiert: Anhand einer Checkliste mit über 100 Einzelpunkten nehmen die ADAC-Prüferinnen und -Prüfer die Bewertung der Gebäude vor. Und nur Parkhäuser, die diesem Anforderungskatalog entsprechen, dürfen sich mit der Auszeichnung „Benutzerfreundliches Parkhaus“ des ADAC schmücken.

Das Parkhaus Wüste wird nun zum zweiten und letzten Mal mit diesem Zertifikat ausgezeichnet. Und danach stellt der ADAC sein Zertifizierungsprogramm ein. „Wir freuen uns umso mehr, dass wir das Gütesiegel noch einmal erhalten haben“, berichtet Stadtwerke-Geschäftsführer Arnd Oberscheven. „Denn das zeigt deutlich auf, dass die Nutzerinnen und Nutzer in unserem Parkhaus jede Menge Komfort genießen.“

Die klare, übersichtliche Verkehrsführung gehört dazu. Ebenfalls positiv bewertet wurden die übersichtlichen Wegweisungen, die 2,50 Meter breiten und deutlich markierten Parkbuchten sowie die reifenfreundlich abgeschrägten Schrammborde.

„Mit welch großem Engagement die Stadtwerke unsere Anforderungen umgesetzt haben, um das Parkhaus Wüste kundenfreundlich zu gestalten – das ist wirklich beispielhaft und freut uns sehr“, meint Heinz Sasse, Vorstand Verkehr und Technik des ADAC Ostwestfalen-Lippe. Denn in der Wüste erhöhen zudem die zahlreichen, gut ausgeschilderten Parkplätze für Familien und Menschen mit Handicap den Komfortfaktor. Außerdem befindet sich eine Ladestation für Elektrofahrzeuge in der Parkgarage. Und darüber hinaus erweist sich die Wüste auch rund um das Thema Sicherheit als vorbildlich – mit seiner bedarfsgerechten Beleuchtung, den verglasten Treppenhäusern und der Videoüberwachung.

„Bis Ende 2018 wird die Plakette „Das benutzerfreundliche Parkhaus“ an unserer Parkhauseinfahrt deutlich sichtbar sein“, so Arnd Oberscheven. „Damit sind wir eines von nur 220 Parkhäusern in ganz Deutschland, die den strengen ADAC-Vorgaben entsprechen.“