Pressearchiv 2016

03.11.2016 | Aktuelle Pressemitteilungen
« Newsindex

„Welchen Fahrschein nutzen Sie?“

Fahrgast-Befragung im STADTBUS – vom 7. bis 19. November 2016

Lemgo.- Welcher Fahrgast nutzt eigentlich welches STADTBUS-Ticket? Dieser Frage gehen die Stadtwerke Lemgo ab dem 7. November 2016 wieder in den Lemgoer STADTBUSSEN nach. Bis zum 19. November 2016 wird ein Stadtwerke-Team die Fahrgäste nach ihren Fahrscheinen befragen – mit dem Ziel, alle Fahrgäste zu ermitteln, die mit einem Schwerbehindertenausweis mit entsprechendem Beiblatt mitfahren.

Zum dritten Mal führen die Stadtwerke in diesem Jahr eine solche Befragung durch. Die ermittelten Zahlen sind notwendig, um beim Land Nordrhein Westfalen eine Ausgleichszahlung zu beantragen. „Freifahrtberechtigte schwerbehinderte Menschen befördern wir im STADTBUS selbstverständlich kostenfrei.“, erklärt Stadtwerke-Bereichsleiter Andreas Becker. „Durch diesen Service entstehen uns jedoch Einnahmeausfälle – dafür erhalten wir auf Basis der aktuellen Zahlen eine finanzielle Erstattung vom Land NRW.“

Die Zählerinnen und Zähler, die in den STADTBUSSEN unterwegs sind, können sich ausweisen und erheben keine persönlichen Daten. Die Stadtwerke bitten alle Fahrgäste um ihr Verständnis.