demo_innen

Erfolgreich agieren mit plausiblen Prognosen

Mit unserem Energiedatenmanagement nutzen Sie Ihre Chancen rund um die Energiebeschaffung und den Energiehandel in den Spotmärkten – und maximieren die Rentabilität Ihres Versorgungsunternehmens: Unsere intelligente Optimierungssoftware stellt für Ihre strategischen Entscheidungen die richtigen Daten bereit. Sie betrachten Vertrieb, Beschaffung und Erzeugung über alle Sparten hinweg in einem gemeinsamen Portfolio. Auch Ihre Lastprognosen erstellen wir für Sie und unterstützen Sie bei der mittelfristigen Beschaffungs- und Investitionsplanung. Dabei setzen wir auf das Softwaresystem BelVis ResOpt.

Mit Hilfe von BelVis ResOpt berechnen wir die für Sie optimierte Kombination der Eigenerzeugungs- und Energiebezugsmengen für Strom, Gas und Wärme. Wir erstellen Ihre Lastprognosen und unterstützen Sie bei der mittelfristigen Beschaffungs- und Investitionsplanung.

Ihre Vorteile

  • Ausschöpfung des Einsparpotenzials
  • keine Investionskosten für Hard- und Software
  • keine gebundenen Ressourcen
  • langjährige Erfahrung der Stadtwerke Lemgo GmbH
  • Kooperation mit Kisters

Schon jetzt setzen einige Energieversorgungsunternehmen auf unser ganzheitliches Energiedatenmanagement. Gern sprechen wir auch über Ihren Bedarf!

Einsatzpotentiale von BelVis ResOpt

Lastprognosen für die Sparten Strom, Gas und Wärme werden mit Hilfe künstlicher neuronaler Netze des BelVis ResOpt Systems durchgeführt. Diese basieren auf einem kundenspezifischen Prognosemodell, das auf Basis historischer Lastdaten mit deren zugehörigen Einflussgrößen Temperatur, Jahreszeit und Tagestyp etc. erstellt wird. Ein besseres Systemverständnis liefert die Interpretation der Korrelation zwischen Last und Eingangsgrößen. Das generierte Wissen kann für Optmierungen genutzt werden.

Tageseinsatzoptimierung und Portfoliomanagement Erzeugungsanlagen, Speicher und Bezugsverträge werden im BelVis ResOpt System mit ihren kostenverursachenden Parametern als Systemmodell abgebildet. Dieses Systemmodell beschreibt die wirtschaftlichen Zusammenhänge mathematisch und kann so für die Berechnung gewinnmaximierter Erzeugungs- und Lieferpläne abgebildet und bei der Optimierung berücksichtigt werden. Wir liefern Ihnen die optmierte Einsatzplanung.

Unser mittelfristiges Energiedatenmanagement unterstützt Sie bei der Optimierung der Brennstoff- und Strombeschaffung. Sie erhalten Entscheidungsunterstützung bei der strategischen Beschaffungsplanung beispielsweise zum Brennstoffvorrat oder zu Ihren Bezugsverträgen. Darüber hinaus können die Auswirkungen neuer Strom- und Wärmequellen und -senken mit Hilfe von Variantenrechnung betrachtet und anhand der berechneten Differenzkosten beurteilt werden.