header_front

Was ist das überhaupt? Als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installierst du Wasser- und Luftversorgungssysteme und schließt diese an. Du montierst Heizungssysteme, stellst Heizkessel auf und nimmst diese in Betrieb. Dabei bearbeitest du Rohre, Bleche und Profile aus Metall oder Kunststoff. Dafür bist du in unseren Werkstätten und direkt vor Ort beim Kunden oder auf Baustellen im Einsatz. Selbstverständlich erlernst du bei uns die gängigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen, die du bei jedem Einsatz beachtest. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Während dieser Zeit besuchst du neben deiner betrieblichen Tätigkeit die Berufsschule.

Übrigens: Wenn du dich nach der erfolgreichen Ausbildung weiter qualifizieren möchtest, bietet dir dieser Beruf hervorragende Chancen dafür!

Was bringst du mit? Du hast die Fachoberschulreife – also mindestens den Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ B oder den Abschluss der Realschule. Du bist handwerklich geschickt und verfügst über ein gutes technisches Verständnis sowie fundierte Kenntnisse in Mathematik und Physik. Darüber hinaus bringst du ein grundsätzliches Interesse für die Energieversorgung mit. Und wenn du zudem flexibel bist, gern Verantwortung übernimmst, sorgfältig bist und am liebsten im Team arbeitest, freuen wir uns über deine Bewerbung!

Ausbildungsvergütung ab 01.02.2017:

1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €
4. Ausbildungsjahr: 1.077,59 €

Nächster Ausbildungsbeginn? 01.08.2018. Die Bewerbungsphase für die Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik läuft noch bis zum 29.09.2017.


© Stadtwerke Lemgo GmbH    |    Gestaltung: Büro für Design