Mitarbeiter der Stadtwerke überprüft Solarpark

SmartHome

Wenn Tür- und Fenstersensoren, Bewegungsmelder und Rauchmelder bei SmartHome intelligent zusammenspielen, können Sie sich jederzeit auf einen wirkungsvollen Einbruch- und Brandschutz verlassen. Auch eine Erweiterung des Systems mit Überwachungskameras und Co. ist denkbar – so haben Sie Ihren Betrieb per Smartphone, Tablet oder PC immer im Blick.

Diese Leistungen bietet Ihnen das SmartHome-Sicherheitspaket. Und mit den Komfort- und Energiesparpaketen ist noch mehr möglich: Dann regeln die Tür- und Fenstersensoren bei geöffnetem Fenster auch Ihre Heizkörperthermostate, sodass keine Energie entweichen kann. Selbst die Beleuchtung, Rollladen oder die Fußbodenheizung können Sie nahezu per Knopfdruck steuern, auch von unterwegs.

Ein hausinternes Funknetzwerk verbindet dafür die SmartHome-Komponenten mit der zentralen Steuereinheit, die sich bedienfreundlich ansteuern lässt. Und natürlich können Sie alle Produktfamilien ganz leicht installieren und erweitern. Gerne informieren wir Sie persönlich anhand einer beispielhaften Installation, was mit SmartHome alles möglich ist!

Ihre Vorteile

  • Kostengünstige Lösung
  • Sicherheits-, Komfort- & Energiesparpaket
  • Vielfältige Komponenten
  • Einfache Installation und Erweiterung
  • Benutzerfreundliche Steuerung

Ansprechpartner

Weitere Informationen

Mit der SmartHome App können Sie Ihre SmartHome Zentrale blitzschnell einrichten, neue Geräte einbinden und Ihr Zuhause steuern – intuitiv, kinderleicht und auch von unterwegs.

Die SmartHome App steht bei Google Play und im AppStore für Android- und Apple-Geräte bereit.

SmartHome ist günstiger als Sie denken: Für unsere Strom-, Gas- oder Fernwärmekunden kostet das Sicherheits-Basispaket beispielsweise nur 309,70 Euro. Darin sind die SmartHome-Zentrale, ein Rauchmelder, zwei Tür-/Fenstersensoren, ein Bewegungsmelder innen und ein Bewegungsmelder außen enthalten. Unsere Preisliste informiert Sie über alle Details.

Außerdem ist für die oben genannten Stadtwerke-Kunden auch eine Vor-Ort-Beratung für die Inbetriebnahme kostenfrei. Für alle anderen entsteht ein Kostenaufwand von 49,- €/Std. Installations- und Montagearbeiten sind nicht enthalten.

Die SmartHome Funktechnologie basiert auf höchsten Verschlüsselungsstandards für Sicherheit und Datenschutz. Das bestätigt unter anderem der VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.).