Strom-Umspannwerk in Lemgo

Ersatzversorgung

Ihr Netzanschluss ist betriebsbereit? Dann versorgen wir Ihr Unternehmen zuverlässig mit der notwendigen Energie – selbst, wenn Sie gerade keinen Liefervertrag mit uns geschlossen haben. Drei Monate lang steht Ihnen unsere Ersatzversorgung zur Verfügung. Genug Zeit also, um die Details zu klären und für Ihre Versorgung die richtige Basis zu schaffen.

Vielleicht möchten Sie auch direkt zu uns wechseln? Dann sprechen Sie mit unserem Vertriebsteam. Wir informieren Sie gerne über unsere Angebote und entwickeln ein Versorgungskonzept, das genau auf Ihren Bedarf ausgerichtet ist: Was möglich ist, machen wir möglich – schließlich sind wir für all unsere Geschäftskunden ein starker Partner. In Lemgo, in Lippe und darüber hinaus.

Ihre Vorteile:

  • Unterbrechungsfreie zuverlässige Versorgung
  • Lieferung auch ohne Vertrag
  • Individueller Rundum-Service

Weitere Informationen

Ein Wechsel zu uns ist ganz einfach: Nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Geschäftskundenberaterinnen oder -berater auf. Gerne besuchen wir Sie persönlich vor Ort, um Ihnen ein individuelles, für Sie maßgeschneidertes Angebot zu unterbreiten. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, übernehmen wir alle weiteren Schritte für Sie und halten Sie auf Stand. Den eigentlichen Wechsel zu uns werden Sie zum vereinbarten Zeitpunkt nicht spüren, Ihr Unternehmen ist jederzeit sicher und zuverlässig versorgt!

 

Zuletzt waren es 113.770 MWh Strom, die wir in unseren Anlagen produziert haben. Eine Megawattstunde (MWH) ist das Tausendfache einer Kilowattstunde.

Unsere Power to Heat-Anlagen trägt dazu bei, die Stromnetze zu entlasten – zum Beispiel in Zeiten, in denen sehr viel Wind- und Sonnenstrom in die Netze fließt. Die Power to Heat-Anlagen nimmt einen Teil des überschüssigen Stroms aus erneuerbaren Quellen auf, speichert ihn in Form von Wärme zwischen und macht ihn für unser Fernwärmenetz nutzbar. 2012 ging unser Elektrokessel mit einer Leistung von fünf Megawatt als erste deutsche Power to Heat-Anlage in der öffentlichen Wärmeversorgung in Betrieb – inzwischen ist sie Teil der Leistungsschau der KlimaExpo.NRW.