Netzzugang Strom

Wir betreiben unser örtliches Stromverteilnetzes im Versorgungsgebiet der Stadt Lemgo. Und gemäß den energierechtlichen Vorgaben gewähren wir Kunden und Lieferanten selbstverständlich den Zugang zu unserem Netz.

In diesem Bereich informieren wir Sie umfassend, welche technischen Anschlussbedingungen dafür gelten und mit welchen Konditionen Sie rechnen können. Auch für den gelungenen elektronischen Datenaustausch stellen wir alles bereit.

Ihre Vorteile

  • Objektiver Netzzugang

  • Netzanschluss nach TAB 2007
  • Transparente Informationen im Download

  • Faire Vertragswerke

Informieren Sie sich jetzt!

Netzzugang Niederspannung

In §18 des Energiewirtschaftsgesetzes sind die allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss in der der Niederspannungsebene beschrieben. In unserem Netzgebiet gelten für den Anschluss technische Mindestanforderungen. Diese finden Sie in den Technischen Anschlussbedingungen 2007, die wir im Folgenden für Sie bereitstellen. Unser Niederspannungsnetz wurde bis zum 31.12.2015 als TT-Netz betrieben, seit Januar 2016 werden alle neuen Niederspannungsanlagen und Niederspannungsnetze als TN-C-S Netzsystem gebaut.

Hier finden Sie alle Dokumente, die für Ihren Netzzugang zur Niederspannungsebene wesentlich sind: 

Wenn Sie Anlagen mit Notstromaggregaten an unser Netz anschließen und betreiben möchten, gilt die Richtlinie für die Planung, Errichtung und Betrieb von Anlagen mit Notstromaggregaten des Verbandes der Netzbetreiber – VDN – e.V. beim VDEW. 

Ansprechpartner

Netzzugang Mittelspannung

Ihre Mittelspannungsanlage schließen wir über eine Übergabestation an unser Netz an. Den Netzzugang gewähren wir dabei nach den technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz (TAB Mittelspannung 2008) des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

Im Anhang der TAB Mittelspannung 2008 finden Sie auch die Vordrucke für alle notwendigen Formulare – von der Antragsstellung über den Inbetriebsetzungsauftrag bis zum Inbetriebsetzungsprotokoll. 

Ansprechpartner

Grundversorger

Die Grundversorgungspflicht nach §36 Abs. 2 EnWG wird im Netzgebiet der Stadtwerke Lemgo GmbH vom Vertrieb der

STADTWERKE LEMGO GMBH
Bruchweg 24 
32657 Lemgo
wahrgenommen.

Die nächste Feststellung des Grundversorgers erfolgt zum 01.07.2021.

Datenaustausch

Der Datenaustausch mit den Marktpartnern findet nach GPKE mit qualifizierter Signatur und Verschlüsselung statt.
Unsere qualifizierte Signatur (Zertifikat), die Verschlüsselung sowie unser Kommunikationsdatenblatt finden Sie hier

Kontaktdatenblatt Strom