Das Eau-Le Hallenbad öffnet wieder

Erstellt von Stadtwerke Lemgo |

Der Hallenbadbetrieb startet am 10.10. mit neuen Öffnungszeiten

Lemgo. Ab dem 10.10.2020 wollen die Stadtwerke Lemgo das Eau-Le Hallenbad öffnen, Besucher müssen sich noch auf Einschränkungen einstellen, eine Reservierungspflicht für Schwimmzeiten bleibt bestehen.

Am Samstag, 10. Oktober startet im Eau-Le die Hallenbadsaison. Für die Herbstferien bietet das Eau-Le großzügige Öffnungszeiten mit bis zu vier Schwimmzeiten pro Tag an, um allen Familien die Möglichkeit eines Eau-Le Besuchs zu bieten. Im Anschluss werden diese Zeiten an das Schul- und Vereinsschwimmen angepasst und der Fokus außerdem auf das Kursangebot gelegt.

Aus dem aufgestellten Hygienekonzept  ergeben sich auch für den Hallenbadbetrieb Einschränkungen und Maßnahmen inkl. einer Besuchergrenze, die dringend eingehalten werden müssen.

Registrierung und Buchung von Schwimmzeiten
Weiterhin ist aufgrund des Infektionsschutzes eine Online-Registrierung und -Buchung der Schwimmzeiten über LemgoVorteil notwendig. Das System hat sich bewährt und wurde in den letzten Monaten bereits gut von den Kund*innen angenommen. Zur Online-Registrierung und -Buchung: www.stadtwerke-lemgo.de/lemgovorteil oder über die App LemgoVorteil erhältlich für iOS und Android. Hilfe bietet das Eau-Le Team unter: 05261 255-224

Hygieneregeln und Einschränkungen
Im Vorfeld eines Eau-Le Besuchs sollen die Hinweise zu Öffnungszeiten und Hygieneregeln auf der Eau-Le Webseite gelesen und beachtet werden. Hier finden sich auch tagesaktuelle Infos und Änderungen: www.eaule.de  

Preisstabilität im Eau-Le

Da die bewusste Entscheidung getroffen wurde Lemgoer Bürger*innen auch unter diesen Bedingungen das Schwimmen und Saunieren zu ermöglichen, obwohl die Wirtschaftlichkeit 2020 noch weniger gegeben sein wird als bisher, bleiben die bisherigen Eau-Le Eintrittspreise trotz der Einschränkungen bestehen. Die Gründe dafür sind u. a. die zeitweilig angeordnete Schließung während des Lockdowns, das verstärkte Personal, das zur Wahrung der notwendigen Abstandsregelungen und Einhaltung der erhöhten Hygieneanforderungen notwendig ist und die zusätzliche Aufwendungen zur Einhaltung der Hygienevorgaben.

Zurück