Stromausfall in Teilen der Lemgoer Innenstadt und Hörstmar

Erstellt von Stadtwerke Lemgo |

Stadtwerke-Team war schnell vor Ort und konnte die Ursache beheben

Lemgo.- Ein Stromausfall betraf zum Feierabend Teile der Lemgoer Innenstadt, Teile des Industriegebietes und den Ortsteil Hörstmar.

Von 16:38 bis 17:26 Uhr mussten die Bewohnerinnen und Bewohner, Firmen und Geschäfte in den betroffenen Gebieten ohne Strom auskommen. Zudem kam es im Feierabendverkehr zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da auch die Ampelanlagen ausgefallen waren. Die Schrankenanlagen der Eurobahn waren aus Sicherheitsgründen heruntergelassen. Auch der Stadtbus-Verkehr war beeinträchtigt und konnte den Fahrplan nicht einhalten.

Schnell ermittelte das Stadtwerke-Team die Ursache des Stromausfalls vor Ort: In einer kundeneigenen Trafostation am Steinweg war es zu einem Kurzschluss und damit zur Brandentwicklung gekommen. Die Feuerwehr konnte weiteren Schaden verhindern.

„Durch Umschaltungen auf andere Versorgungsleitungen haben wir die Versorgung recht bald wieder hergestellt“, erklärt Fachbereichsleiter Michael Steinmeier. „So stand den Industrieunternehmen, dem Einzelhandel und Lemgoerinnen und Lemgoern in diesem Bereich nach rund 45 Minuten wieder Strom zur Verfügung.“

Zurück